Herzlich willkommen, liebe Fans der Süßkartoffel!

Wir sind die Nr. 1, wenn es um Süßkartoffel aus Österreich geht. Wenn ihr händisch gepflanzte Süßkartoffel von uns bestellt, sie selbst anpflanzen oder euch über aktuelle Süßkartoffel-Trends informieren möchtet – bei uns seid ihr goldrichtig!

Warum wir mit österreichischen Bäuerinnen und Bauern Süßkartoffel auf Österreichs Teller bringen möchten, hat einen einfachen Grund:

„Wir wollen unseren Beitrag gegen den Klimawandel leisten. Süßkartoffel müssen nicht um die halbe Welt transportiert werden, damit sie bei uns auf dem Teller landen. Deshalb wollen wir die Süßkartoffel in Österreich anpflanzen.“


Bei Süsskartoffelchips und einem Achterl Weinviertel-DAC kam uns die Idee: Süsskartoffel schmecken köstlich, werden aber fast ausschließlich aus Südamerika und den USA importiert. Da schlug unser ökologisches Bewusstsein zu. 150 Youtube-Tutorials und unzählige Achterl später war die Idee geboren: Wir pflanzen unsere eigenen Süsskartoffel am elterlichen Acker an. Bio, natürlich.
Perfekt! 🙂


Das Bio-Süsskartoffel Team

Begonnen hat alles bei Familie Habermann in Herrnbaumgarten, dem „verruckten Dorf“.

Das Team der Süßkartoffelbauern besteht aus zahlreichen „Triebtätern für die Natur“. Das sind unsere „Bauern aus Leidenschaft“: Margit und Fredi im frischen Süßkartoffel-Feld. Gesucht und gefunden 🙂

Das ist Markus.
Der Habermann, der hinter allem steckt. Als kreativer Geist und Unternehmer steckt er sein Umfeld mit Ideen an und „überzeugt“ sie zur Mitarbeit. Dafür ist er seinen Eltern überaus dankbar 🙂

Vom Bobo zur Bäuerin: Das ist Julia
Sie ist ein Bobo, wie man sie nur aus Magazinen kennt. 
„Couch“-lesend am Sofa im 3. Wiener Gemeindebezirk, direkt am Rochusmarkt. Sie sorgt für den Feldfrieden und kümmert sich um die Ziegen und um die Süßkartoffel.

Das ist die lustige Tante Herta und Papa Fritz. Mit ihren wachsamen Augen und ihren flinken Händen sind die Bio-Süßkartoffel in bester Obhut. Auch wenn’s darum geht, „nicht von Hasen, Rehen oder Wildschweinen gefressen zu werden“. Die beiden Geschwister vertreiben jeden Hasen vom Feld. Damit die Bio-Süßkartoffel für euch gedeihen. 🙂


Wie wir Süßkartoffel anpflanzen

Wir legen Hand an. Auch am Feld. 😉

„Papa Fritz“ in seinem Element: am Traktor beim Beackern des Feldes. 

Das Feld in Herrnbaumgarten.
Hier werden die Bio-Süßkartoffel gepflanzt, gegossen und mit viel Liebe gepflegt. Unbehandelt, ohne Dünger und ohne Pflanzenschutzmittel. Einfach so wie sie sind.

Inspiriert vom biologischen Lebensstil haben wir uns zu diesem Herzensprojekt entschlossen. Zwischen den Weinrieden Herrnbaumgarten kümmern wir uns mit viel Liebe um die zarten Früchte. Tägliche Hege und Pflege von Gaby, Herta und Fritz lassen die kleinen Pflänzchen nach einigen Monaten zu Riesenknollen heranwachsen.

Wie pflanze ich Süßkartoffel selbst an?

Ihr könnt Süßkartoffel auch selbst anpflanzen. Wir helfen euch gern dabei und stehen euch mit Rat und Tat zur Seite. Egal ob auf einem Feld, auf dem Balkon oder im Hochbeet: lasset die dicken Knollen sprießen 🙂

Bevor ihr die Pflänzchen bei uns online bestellt, liest euch vorher unbedingt unsere Tipps & Tricks durch, um die wichtigsten Fehler von Beginn an zu vermeiden.

oder schreibt uns per Mail unter

office@süsskartoffel.at


👋

Impressum: http://www.rocketstart.us – Digitale Strategien. I +43 664 255 42 82
Fotos: www.rocketstart.us